Respekt und Limiten

Im Internet gibt es zahlreiche eindrückliche BMX-Videos zu verschiedenen Disziplinen wie Flatland/Street oder spektakuläre Dirt Jumps für Einsteiger wie von Extremsportlern - man hat dabei zu bedenken, dass es sich dabei um Profis und Fahrer mit langjähriger Erfahrung handelt - die Warnung vor Körper- und Sachschäden muss an dieser Stelle ausgesprochen werden.

BMX - Bike Motocross

Ende 60er-Jahre fing man auf 20''-Velos mit dem Bike-Motocross an, die Kategorie Rennen haben sich später auch die MTBs abgeguckt (4X - Four-cross), BMX-Bikes sind jedoch beim 20''-Rad geblieben.

Diese Kategorie fällt unter Sport, da das Akkrobatik-Element von BMX intensives Training erfordert, wovon man sich z.B. am Basler Bikefestival überzeugen kann.

BMX gibt es heute auf der ganzen Welt und hat nicht nur MTB inspiriert: Es sind z.B. Mischformen wie Bike-Trial entstanden, welche mit speziellen Velos ohne Sattel gefahren wird.

Für den Einstieg in BMX empfiehlt sich ein Schnupper-Training oder School-Kurs, wie sie die meisten BMX-Clubs der Deutschschweiz anbieten - in Basel gibt es zwar keinen BMX-Club, aber den Verein Trendsport, der einen Skatepark im Klybeck mit regelmässigen Kursen+Camps sowie einen Shop für BMX anbietet - weitere öffentliche Skateparks findet man im skateparkguide.ch.

Leider haben wir derzeit keine BMX-Bikes an Lager.
Bitte wendet Euch für BMX-Bikes z.B. an den Shop vom Trendsport.